rzte der Landesklinik verurteilt

Der Bundesgerichtshof hat den frhreren Chefarzt der Landesklinik Brandenburg/Havel und einen Oberarzt der Klinik zu einer Freiheitsstrafe von jeweils sechs Monaten verurteilt. Im Oktober 1998 gewhrten sie Raymond Sch. Ausgang aus der geschlossenen Anstalt, obwohl der Schwerverbrecher als hoch gefhrlich galt. In den acht Monaten nach seiner Flucht berfiel er zwlf ltere Frauen wobei zweider Rentnerinnen ums Leben kamen.

Gelesen auf RBB-online.de