Autos aufgebrochen

Unbekannte haben am Montag in Brandenburg vier Autos aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen die in der Geschwister-Scholl-Strae, Am Hauptbahnhof und in der Strae „Hoher Steg“ abgestellt waren, wurden Radios und einDVD-Player entwendet. Der Sachschaden beluft sich auf zirka 3.000 Euro.

Gelesen in der MAZ.