Verrückter Mutant wollte die Welt anzünden!

Fotoapparate sind doch echt ne Scheiß-Erfindung! Wenn man einen gebrauchen könnte, ist man entweder zu arm einen zu besitzen, oder hat das Ding einfach mal wieder nicht dabei. Hat man einen, und selbigen auch tatsächlich dabei sieht man sich ständig gezwungen, seine so genannten Liebsten in gestellten Posen abzulichten oder Bilder der schrecklichen Umgebung zu knipsen. Wirklich brisantes kommt natürlich nie vor die Linse.
Wie zum Beispiel heute Nachmittag: Ich war gerade auf dem Weg nach Plaue, da kommt mir doch in Höhe Kaltenhausen ein Fackelläufer entgegen. Ehrlich ein gottverdammter Fackelläufer. Hätte ich da ne Kamera dabei gehabt, würde ich der BILD eine Sensationsstory verkaufen die sich gewaschen hätte. Irgend so etwas wie „Verrückter Mutant wollte die Welt anzünden!“
Scheiße, muss ich halt dem Brandenburg-Blog die lauwarme Wahrheit erzählen.