Kategorie-Archiv: News

Einbruch in Firma

Unbekannte brachen am Wochenende in ein Bro „Am Industriegelnde“ ein. Nachdem sie sich ber die hintere Eingangstr Zutritt zu dem Gebude verschafft haben durchsuchten die Tter Schrnke und Schubfcher. Weiterhin entleerten sie mehrere Feuerlscher. ber die Schadenshhe ist noch nichts bekannt.

Gelesen in der MAZ.

Radfahrer fuhr in Lkw

Am Freitag wurde ein 17-jhriger Radfahrer bei einer Kollision mit einem Lkw auf dem Johannesburger Anger schwer verletzt. Der Jugendliche kam pltzlich aus einem Waldweg auf die Strae gefahren. Trotz Gefahrenbremsung kamm der Lkw nicht rechtzeitig zum stehen. Bei dem Unfall wurde das Fahrrad berrollt. Der 17-Jhrige kam links neben dem Lkw zum liegen. Rettungskrfte brachten den Schwerverletzten ins Klinikum.

Gelesen in der MAZ.

Betrunkener Radfahrer

Weil er Schlangenlinien fuhr, wurde ein Fahrradfahrer am Montagabend in der Rosa-Luxemburg-Allee durch die Polizei gestoppt. Ein daraufhin durchgefhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,43 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straenverkehr aufgenommen.

Gelesen in der MAZ.

Roter Audi gestohlen

Unbekannte Tter stahlen am Donnerstag einen roten Pkw Audi 80 mit dem amtlichen Kennzeichen BRB-WW 26. Der Pkw wurde auf dem Parkplatz in der Bauhofstrae Ecke Hausmannstrae abgestellt. Die Geschdigte gab schwarz lackiert Schweller als besondere Kennzeichen an. Der Sachschaden beluft sich auf 4.000 Euro.

Gelesen in der MAZ

Einbruch in Discountmarkt

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in einen Discountmarkt in der Mnsterschen Strae eingebrochen. Die Tter gelangten ber eine zerbrochene Schaufensterscheibe in den Verkaufsraum. Dort stahlen sie diverse Spraydosen. Ein Mitarbeiter einer Wachschutzfirma beobachtete drei Mnner die vom Tatort in Richtung Hohenstcken flchteten. Eine eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Gelesen in der MAZ.

Radfahrer schwer verletzt

Ein 73-jhriger Radfahrer wurde gestern frh bei einem Unfall schwer verletzt. Als ihn ein 29-jhriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Multicar berholen wollt, machte der Radler aus bisher ungeklrter Ursache einen Schlenker und kollidierte mit dem Fahrzeug. Rettungskrfte brachten ihn in ein umliegendes Krankenhaus.

Gelesen in der MAZ.

Lkw-Planen zerschnitten

Am Pfingstmontag stellte die Polizei in der Carl-Reichstein-Strae mehrere Lkw fest bei denen die Planen zerschnitten waren. Ob Gegenstnde aus den Fahrzeugen entwendet wurden, konnte noch nicht ermittelt werden.

Gelesen in der MAZ.

Telefonzelle beschdigt

Unbekannte Tter schlugen in der Nacht zu Dienstag die linke untere Scheibe einer Telefonzelle in der Ziesarer Landstrae ein. Die obere und untere Scheibe der Eingangstr wurden jeweils herausgedrckt.

Gelesen in der MAZ.

Ladendieb schlug zu

Als ein Ladendetektiv, am Donnerstagnachmittag einen Dieb aufhalten wollte, schlug dieser ihm mit der Faust ins Gesicht. Rettungskrfte brachten den Verletzten zur ambulanten Behandlung ins Klinikum. Der unbekannte Tter konnte mit der Beute flchten.

Gelesen in der MAZ.

Imbissstand niedergebrannt

In der Nacht zu Freitag wurde die Polizei zu einem Brand am Tschirchdamm gerufen. Ein Anwohner hatte bemerkt, dass ein Pavillonimbissstand brannte und die Beamten informiert. Trotz Feuerwehreinsatzes brannte der Stand vollkommen nieder. Erkenntnisse ber die Brandursache liegen noch keine vor. Der Schaden wurde von dem Besitzer mit 25.000 Euro beziffert.

Gelesen in der MAZ.

rzte der Landesklinik verurteilt

Der Bundesgerichtshof hat den frhreren Chefarzt der Landesklinik Brandenburg/Havel und einen Oberarzt der Klinik zu einer Freiheitsstrafe von jeweils sechs Monaten verurteilt. Im Oktober 1998 gewhrten sie Raymond Sch. Ausgang aus der geschlossenen Anstalt, obwohl der Schwerverbrecher als hoch gefhrlich galt. In den acht Monaten nach seiner Flucht berfiel er zwlf ltere Frauen wobei zweider Rentnerinnen ums Leben kamen.

Gelesen auf RBB-online.de

Streit eskalierte

In der Nacht zu gestern kam es in der Bahnhofsvorstadt in der gemeinsamen Wohnung eines Paares zu einer handfesten Auseinandersetzung. Bei einem Streit eskalierte die Situation so, dass der 35-jhrige Mann auf seine 26-jhrige Freundin einschlug. Diese erlitt Verletzungen im Gesicht und am Oberkrper. Nachdem sie aus der Wohnung flchten konnte, alarmierte sie die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hat der Schlger bereits das Weite gesucht. Die Kripo Brandenburg hat die weiteren Ermittlungen wegen Gefhrlicher Krperverletzung aufgenommen.

Gelesen in der MAZ.

Scheiben eingeworfen

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende zwei Scheiben eines Geschftes in der Hauptstrae eingeworfen. Nach Angaben des Besitzers entstand dabei ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Wer Hinweise zu den Ttern machen kann, soll sich unter der Nummer 03381/560-0 bei der Polizeiwache Brandenburg melden.

Gelesen in der MAZ.

Einbruch in Kantine

Unbekannte Tter haben in dem Zeitraum zwischen dem 24. und 29. Mai in die Kantine einer Bildungseinrichtung in Plaue eingebrochen. Nachdem sie die Tt massiv beschdigten, lieen die Tter Lebensmittel mitgehen. Der Gesamtschaden beluft sich Polizeiangaben zufolge auf zirka 500 Euro.

Gelesen in der MAZ.

Unfall auf Speed

Als ein 24-jhriger Opelfahrer am Sonntagmorgen auf der Brielower Strae ohne ersichtlichen Grund bremste, fuhr ein Kleintransporterfahrer auf das Fahrzeug auf. Whrend der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Opelfahrer sehr nervs war, und fhrten daraufhin einen Drogenschnelltest durch, der hinsichtlich Amphetamine positiv verlief. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Opelfahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.

Gelesen in der MAZ

21-Jhrigen mit Bierflasche verletzt

Nach dem gestrigen Fuballturnier am Grillendam, wurde ein 21-Jhriger brutal zusammengeschlagen und lebensgefhrlich verletzt. Zeugenaussagen zufolge habe das Opfer einen Mann aus Versehen angerempelt, welcher dann mit einer Bierflasche zuschlug, und auch dann nicht von dem 21-Jhrigen ablie, als dieser schon auf dem Boden lag. Nach der Tat flchtete der Mann. Das Opfer wurde durch Rettungskrfte ins Klinikum gebracht. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass es sich bei dem Tatverdchtigen um einen 21-jhrigen Mann handeln soll.

Gelesen in der MAZ.

Schlgerei in Wilhelmsdorf

Eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen endete gestern in Wilhelmsdorf in einer Schlgerei. Ein18-jhriger Tatverdchtiger warf dabei mit einer Bierflasche nach einem 23-Jhrigen. Dieser wurde am Kopf getroffen und verletzt. Weiterhin wurde ein 22-Jhriger durch mehrere Personen ins Gesicht getreten. Die betroffenen Personen wurden durch Rettungskrfte Klinikum gebracht. Von 15 Personen wurden die Personalien aufgenommen.

Gelesen in der MAZ.

Berauschter Autofahrer

Die Polizei hat am Donnerstag erneut einen unter Drogeneinfluss stehenden Kraftfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 23-jhrige Fiatfahrer wurde per Drogenschnelltes positiv auf den Konsum von Cannabis getestet. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und erstatteten Anzeige.

Gelesen in der MAZ.

Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Montagaben wurde ein 19-jhriger Autofahrer in der Prager Strae von der Polizei gestoppt. Er stand im Verdacht unter Drogeneinfluss zu stehen. Ein durchgefhrter Drogenschnelltest verlief hinsichtlich Cannabis und Amphetamine positiv.
Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und nahmen eine Anzeige auf.

Gelesen in der MAZ.

Drogenhnliche Substanz sichergestellt

Bei einer Polizeikontrolle in der Rhinstrae fanden Beamte bei einem 21-Jhrigen ein Ttchen mit drogenhnlichem Inhalt. Dieser wurde wurde beschlagnahmt und gegen den Mann eine Anzeige wegen Versto gegen das Betubungsmittelgesetz aufgenommen.

Gelesen in der MAZ

In Arztpraxis eingebrochen

Gestern Morgen brachen unbekannte Tter in eine Arztpraxis ein. Die Tter stahlen die Computertechnik und ffneten darberhinaus gewaltsam einen Schrank. Was aus dem Schrank gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Gelesen in der MAZ

Betrunkener Radfahrer gestoppt

Weil er Schlangenlinien fuhr, wurde am Sonntagabend ein 40-jähriger Radfahrer auf der Magdeburger Landstraße von der Polizei gestoppt. Eine Atemalkontrole ergab einen Wert von 2,49 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen.

Gelesen in der MAZ.

In Brogebude eingebrochen

In der Nacht zu Montag haben unbekannte Tter in ein Brogebude in der Strae Am Gallberg eingebrochen. Durch gewaltsames ffnen eines Fensters gelangeten sie in das Gebude und brachen anschlieend die Tren mehrerer Brorume auf und durchwhlten die Rume. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstnde aus den Bros gestohlen.

Gelesen in der MAZ

Quad gestohlen

Den Verlust seines Quads musste ein Brandenburger am Mittwochnachmittag beklagen. Unbekannte haben das auf dem Parkplatz des EKZ Wust abgestellte Gefhrt gestohlen. Laut Besitzer war das Fahrzeug mit Alufelgen, Sportauspuff, Trittbrett und Frontramme ausgestattet. Der Schaden beluft sich auf 5.500 Euro.

Gelesen in der MAZ.

Selbstmordversuch vereitelt

In der Nacht zum Mittwoch wurde die Polizei informiert, dass auf der Grdenbrcke ein verwirrter Mann gesichtet wurde, der sich offenbar in den Tod strzen wollte. Der Radfahrer der die Polizei rief konnte den 31-Jhrigen bis zum Eintreffen der Polizei in ein Gesprch zu verwickeln. Durch einen hinzugezogenen Notarzt wurde der Mann in die Landesklinik eingewiesen.

Gelesen in der MAZ

HdO wird umgebaut

Unter dem Motto „Alles wird gut“ wird morgen die vorl䵦ig letzte Party im Haus der Offiziere stattfinden. „Wir werden dann beginnen, den Saal komplett auszur䵭en, die ganze Technik zu deinstallieren, die Galeriebestuhlung abzuschrauben, die Tresen zu entfernen und auch Tonstudio und Proberaum komplett leer zu machen“, sagt Gesch䦴sf?Andreas Waltz. Danach wir das komplette Geb䵤e von Grund auf saniert und umgebaut.

Gelesen in der MAZ.

Einbruch in sieben Pkws

Vorgestern Vormittag wurden auf dem Parkplatz in der Bauhausstrae in sieben Pkws verschiedener Marken eingebrochen. Die Tter schlugen dazu die Seitenscheiben ein und durchwhlten die Handschuhfcher. Aus zwei Pkws wurden die Autoradios gestohlen.

Gelesen in der MAZ.

Einbruch während der Geschäftszeit

Während der Geschäftszeit versuchten drei Jugendliche am Donnerstagnachmittag in einen Laden am Katharienkirchplatz einzubrechen. Eine Zeugin beobachtete wie drei etwa 15- bis 17-Jährige über den Hinterhof per Räuberleiter in das Gebäude einsteigen wollten. Sie informierte die Verkäuferin, welche dann die Polizei alarmierte. Als die Verkäuferin zu dem Fenster ging durch das die Jungs einsteigen wollten, flüchteten diese.

Gelesen in der MAZ.

Einbruch während der Geschäftszeit

Während der Geschäftszeit versuchten drei Jugendliche am Donnerstagnachmittag in einen Laden am Katharienkirchplatz einzubrechen. Eine Zeugin beobachtete wie drei etwa 15- bis 17-Jährige über den Hinterhof per Räuberleiter in das Gebäude einsteigen wollten. Sie informierte die Verkäuferin, welche dann die Polizei alarmierte. Als die Verkäuferin zu dem Fenster ging durch das die Jungs einsteigen wollten, flüchteten diese.

Gelesen in der MAZ.

Randale in der Fachhochschule

In der Nacht zum Donnerstag sind offenbar mehrere Unbekannte in das Gebäude der Fachhochschule eingebrochen und haben dort randaliert. Wie ein Zeuge, der die Polizei alarmierte, berichtete, habe er gesehen, dass mehrere Gestalten Gegenstände aus dem Fenster geworfen hätten. Zum Tatzeitpunkt fand im Studentenkeller eine Veranstaltung statt.

Gelesen in der MAZ.

Randale in der Fachhochschule

In der Nacht zum Donnerstag sind offenbar mehrere Unbekannte in das Gebäude der Fachhochschule eingebrochen und haben dort randaliert. Wie ein Zeuge, der die Polizei alarmierte, berichtete, habe er gesehen, dass mehrere Gestalten Gegenstände aus dem Fenster geworfen hätten. Zum Tatzeitpunkt fand im Studentenkeller eine Veranstaltung statt.

Gelesen in der MAZ.